Lis Eymann

Als ich beruflich als Radiomoderatorin zu arbeiten begann, stand ich unter Daueranspannung. Und so suchte ich nach einer Möglichkeit, innerlich wieder mehr zur Ruhe zu kommen. Dass Yoga eine viel weitreichendere Bedeutung und Wirkung als nur körperliche Entspannung hat, fing ich erst später an zu erahnen und zu erfahren.
Ich traf auf Heinz Grill, ein spiritueller Lehrer, der vor rund 30 Jahren einen geistigen Schulungsweg begründete. Die Yoga Asanas sind darin ein elementarer Teil. Seine Impulse des  «Neuen Yogawillens» können in jede Stilrichtung einfliessen und diese bereichern.

Als praktizierende Person gibt man sich dabei mit dem Körper nicht passiv hin, sondern man setzt sich aktiv mit dem Inhalt der Übung auseinander. So erfährt das Bewusstsein eine Erweiterung und es entsteht ein Raum für neue Erfahrungen und Empfindungen.

ANGEBOT VON LIS mit KONTAKT & ANMELDUNG
WOCHENPLAN 

Der Einzelne wird in seinen Seelenkräften, dem Denken, Fühlen und Wollen angeregt und wird dadurch freier und weniger manipulierbar

Durch die Arbeit mit den Asanas, mit einer bewussten Aufmerksamkeit und Wahrnehmung, erfahren interessierte Yoga Teilnehmer und -teilnehmerinnen eine Erweiterung in der Beziehungsfähigkeit und Beziehungsfreude.

Ziel meiner Arbeit ist, den Menschen wieder mehr mit seinem verborgenen Potential in Verbindung zu bringen.
Jeder hat einen inneren Wesenskern, der darauf wartet entdeckt zu werden. Die Seele möchte sich verbinden, entwickeln und erweitern.